Geschichte - Bigelli Marmi

MENU

Geschichte

Es war 1959, als Dino Bigelli, noch nicht mal zwanzig Jahre alt, seine Gesellschaft in Senigallia gründete, ein Gebiet, das ein lange Geschichte mit dem Stein hat. Zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert lieferte Istrien die Orsera Steinblöcke nach Senigallia für den Bau der monumentalen Säulengänge „Portici Ercolani“, wo jedes Jahr der Markt „Fiera Franca“ stattfand, da man hier Waren aus dem gesamten Mittelmeergebiet tauschen konnte ohne Zollgebühren zu bezahlen. Dino Bigelli hat sein Unternehmen „auf Nichts“ aufgebaut, wie er selbst zu Recht gerne sagt. Ein Unternehmen, das im Laufe der Jahre eine große Fähigkeit zeigte, der Entwicklung der Märkte, dem Geschmack und dem Lebensstil zu folgen und in der Lage ist, sich mit seinem Kerngeschäft durchzusetzen: Die handwerkliche Umwandlung von Marmor in Lösungen, die die Persönlichkeit und den Geschmack eines jeden Kunden interpretieren.
Bigelli Marmi ist ein Unternehmen, das tief in seinem Gebiet verwurzelt ist und an einer langen sozioökonomischen Entwicklung von den 50er Jahren bis heute teilgenommen hat.

„Italien ist das einzige Land in der Welt, das eine alte Tradition im „Stein“-Feld, eine tiefe historische und künstlerische Konnotation und eine jahrhundertealte Erfahrung mit Bergbaugebieten im ganzen Land hat, marktführend auf dem Gebiet der Herstellung von Bergbaumaschinen und –Anlagen ist und hochqualifizierte Arbeitskräfte besitzt“.
P. Primavori, I materiali lapidei ornamentali marmi, graniti e pietre, Ed. ETS, 1997

Es war 1959, als Dino Bigelli, noch nicht mal zwanzig Jahre alt, seine Gesellschaft in Senigallia gründete, ein Gebiet, das ein lange Geschichte mit dem Stein hat.

Es war 1959, als Dino Bigelli, noch nicht mal zwanzig Jahre alt, seine Gesellschaft in Senigallia gründete, ein Gebiet, das ein lange Geschichte mit dem Stein hat.

Es war 1959, als Dino Bigelli, noch nicht mal zwanzig Jahre alt, seine Gesellschaft in Senigallia gründete, ein Gebiet, das ein lange Geschichte mit dem Stein hat.

Bigelli Marmi ist mehr als eine Marke, es ist das Symbol der Hingabe von Dino Bigelli und seines Sohns Luigi, die sich den höchsten Standards der Handwerkskunst, der Qualität und des Design rühmen können.

Marke

Bigelli Marmi ist mehr als eine Marke, es ist das Symbol der Hingabe von Dino Bigelli und seines Sohns Luigi, die sich den höchsten Standards der Handwerkskunst, der Qualität und des Design rühmen können. Zwei Generationen mit derselben Leidenschaft für Marmor und Stein. Dank der mehr als 50-jährigen Erfahrung und des Knowhow, schafft Bigelli Marmi, heute Lösungen, die einen neuen, modernen und exklusiven Lebensraum für wohlhabende Kunden aller Welt, die mit ihr die gleiche Liebe für Stein, Tradition, Schönheit, handwerkliches Können und die typisch italienische Exklusivität teilen.
Während das Unternehmen weiter wächst, bleibt der grundlegende Ansatz derselbe: Dino Bigelli sucht in der ganzen Welt den besten Marmor und wählt jeden einzelnen Rohblock persönlich aus. In allen Phasen der Produktion verbindet Bigelli Marmi das handwerkliche und traditionelle Verfahren mit der fortschrittlichsten Technologie und zwar mit dem ganz besonderen Zweck, die authentischste und absolute Perfektion der Qualität zu erreichen.
Ein Lebensraum wird somit ein einzigartiges und nicht wiederholbares Kunstwerk, im unverwechselbaren Stil Made in Italy.
Heute ist Bigelli Marmi in der ganzen Welt bekannt und arbeitet mit Designern, Architekten und Bauunternehmern in 5 Kontinenten zusammen.

Newsletter

Jetzt anmelden