Projekt LUCREZIA - Bigelli Marmi

MENU

Enrico Tonucci

Projekt LUCREZIA

Das Projekt Lucrezia hat sich von der Synthese und dem Wesen des Konzepts des „pompejischen Badezimmers“ inspirieren lassen. Die Reinheit der Linien unterstreicht die Kostbarkeit des Materials, aus dem die Kollektion besteht. Der Marmor, ein kristallisierter und kompakter Kalkstein, wird direkt aus einem Block gewonnen oder in Kacheln geschnitten, um ein Mosaik zu realisieren, das in der Art eines Korbgeflechts verlegt ist. So ist die Kollektion Lucrezia entstanden, die sich durch eine solide Form kennzeichnet, die zugleich an Bildhauerei erinnert und durch die Wandinstallation leicht wirkt. Das Projekt wird mit einer Reihe von Wandverzierungen und Mosaiken, die an die Friesen der römischen Epoche erinnern, ergänzt.
www.tonuccidesign.com

Projekte und Installationen

In den Bildern:
FAUNO: Duschwanne aus einem Block Graustein von San Gaudenzio Antico Reale
FAUNO: Duschwanne mit Mosaik, in der Art eines Korbgeflechts verlegt, poliert
ISID: Waschbecken mit Mosaik, in der Art eines Korbgeflechts verlegt, poliert

Newsletter

Jetzt anmelden